Artikel mit dem Tag "Zeichenkurs"



06. Mai 2020
Unser neuester Kurs für Erwachsene ist endlich online! Wie du vielleicht schon weißt, geht es in diesem Kurs um das erstellen von einer Zeichnung der Nase. Lass dir von unserem Dozenten Dmitrij Schurbin alles ganz einfach erklären. Welche Materialien brauchst du? Wie fängst du richtig an? Mit ein bisschen Anleitung weißt du schon bald Bescheid. Alle Tricks die du in diesem Video lernst, kannst du übrigens auf viele andere Bereiche des künstlerischen Arbeitens anwenden.
05. Mai 2020
Kannst du dich noch daran erinnern, warum eine kleine Skizze zu erstellen bevor man mit einem großen Werk beginnt so hilfreich sein kann? Vor allem wenn du dich an der Realität orientierst, können diese Vorzeichnungen unfassbar wichtig sein. Hier bekommst du nämlich ein Gefühl für deine Komposition und kannst Fehler viel einfacher Beheben als auf einem großen Format. Wenn du also mit deiner Richtigen Zeichnung loslegst, weißt du schon was du zutun hast.
28. April 2020
Unseren Schüler haben sich am letzten Samstag mit der Pleinairmalerei beschäftigt und dabei ein paar wunderschöne Landschaften dargestellt. Natürlich wurde hierbei ordentlich Abstand gehalten! Sich alleine oder zu zweit in einen Park zu setzen und zu malen ist eine tolle Art und Weise an die frische Luft zu kommen und sich gleichzeitig kreativ auszuleben. Vor Allem beim umwandeln von 3D ins 2D musst du dich anstrengen und kannst dadurch effektiver üben.
14. April 2020
Bei den Bildern die du hier sehen kannst, handelt es sich um die Resultate von der Aufgabe die wir gestern bereits vorgestellt haben. Es ist faszinierend zu sehen, wie unterschiedlich alle Zeichnungen wirken! Das liegt natürlich nicht nur an den unterschiedlichen Motiven, die die Schüler selbst wählen durften, sondern vor allem an den jeweiligen Zeichenstilen die hier wunderbar zu erkennen sind.
25. März 2020
Hier ist ein weiteres Foto, welches vor einer Weile bei einem unserer Kurse aufgenommen wurde. Die Schüler beschäftigen sich hier mal wieder mit einem Stilleben. Die Komposition die wir hier gewählt haben ist ein wenig anders, denn sie hat eine kleine Statue beinhaltet die die Schüler ebenfalls darstellen sollten. Wie du erkennen kannst, wurde hier mit Bleistift gearbeitet und wie immer eine kleine Skizze angefertigt an der sich die Schüler orientieren konnten.
17. März 2020
Wir haben mit Acrylfarben versucht ein Portrait von Nikolai Feshin zu kopieren. Beim erstellen von diesem Portrait haben wir nicht nur Pinsel verwendet, denn um diesen Effekt entstehen zu lassen musste eine ganz besondere Methode angewandt werden. Weißt du schon wovon die Rede ist? Genau: Es handelt sich hier nämlich um den Spachtel. Der Spachtel ist ein ganz besonderes Instrument, was eigentlich eher zum Mischen von Farben gedacht ist.
16. März 2020
Wie lange denkst du hat es gedauert dieses Kunstwerk zu erschaffen? Es ist wirklich kaum zu fassen, aber wir haben es geschafft dieses Portrait innerhalb von nur 1 Stunde zu erstellen. Das war die Aufgabe in diesem Kurs. Gezeichnet wurde wie du vielleicht erkennen kannst mit einem Kohlestift und wie immer war unser tolles live Modell dabei, an dem sich die Schüler orientieren konnten. Obwohl die Aufgabe auf einen so kurzen Zeitraum begrenzt war, sehen die Ergebnisse fantastisch aus!
09. März 2020
In einem unserer Kurse geht es mal wieder um das kopieren. Aber wir kopieren kein Stillleben oder ein Portrait! Nein! Diesmal kopieren wir wunderschöne Stadtlandschaften. Wie du vielleicht erkennen kannst, haben wir mit Aquarellfarben gearbeitet. Die fließende Natur dieses Mediums erlaubt es den Schülern den Charakter der Stadt überzeugend einzufangen und ein wenig Spannung in die Komposition zu bringen.
02. März 2020
Auf diesem Foto kannst du eine wirklich tolle kleine Winterlandschaft erkennen, die einer unserer Schüler erstellt hat. In diesem Kurs haben wir einfach nur mit schwarzer Aquarellfarbe gearbeitet. Der entstandene Effekt ist aber wirklich Prima. Wenn du mit schwarzer Farbe auf einem weißen Hintergrund arbeitest, erreichst du vor allem einen sehr deutlichen Hell-Dunkel-Kontrast. Wenn du alles richtig gemacht hast, kann dieser die Elemente in deinem Bild so richtig herausstechen lassen.
27. Februar 2020
Unsere Schüler sind mit ihren Portraitmalerei sehr schnell vorangekommen! Um die Bilder endlich zu vollenden fehlen nur noch die letzten Feinschliffe. Nachdem ein paar kleine Details hinzugefügt werden, kann diese Malerei so richtig strahlen! Wie du bestimmt schon weißt, haben wir bei dieser Aufgabe mit einem Modell gearbeitet. Du kannst ihn im Hintergrund sogar erkennen. Dich am echten Leben zu orientieren, kann dir dabei helfen deine Gemälde um einiges lebendiger aussehen zu lassen.

Mehr anzeigen